Neu bei FERNER Wolle

Sommernachtsreigen - Farbe 2 - Wildblumen am Wegesrand

Mehr Infos

Sommernachtsreigen - Farbe 8 - Traumgespinste

Mehr Infos

Sommernachtsreigen - Farbe 7 - Titanias Rast

Mehr Infos

Sommernachtsreigen - Farbe 6 - Mottenflügel-Geheimnisse

Mehr Infos

Sommernachtsreigen - Farbe 5 - Oberons Krone

Mehr Infos

Sommernachtsreigen - Farbe 4 - Mondscheinpfade

Mehr Infos
10 x 50g Lacegarn La Doro Farbnr.- 002

Ferner Wolle "La Doro" Lacegarn 002 - 10 x 50 g

Mehr Infos
10 x 50g Wolle CRAZY CHAIN türkis Nadelstärke 8

Ferner Wolle CRAZY CHAIN C114 - 10 x 50 g

Mehr Infos
Ferner Wolle 10 x 50g Wolle CRAZY CHAIN pink

Ferner Wolle CRAZY CHAIN C139 - 10 x 50 g

Mehr Infos

FERNER Wolle Hotline

Support: +43 6474 26 9 82
FERNER Wolle Home » Bestellvorgang » AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die nachstehenden AGB enthalten zugleich gesetzliche Informationen zu Ihren Rechten nach den Vorschriften über Verträge im Fernabsatz und im elektronischen Geschäftsverkehr.

 

§ 1 Geltungsbereich

Für die Geschäftsbeziehung zwischen der Firma Wollgarnspinnerei Ferner GmbH (nachfolgend: FERNER Wolle) und dem Verbraucher (§ 13 BGB) gelten die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Die Vertragssprache ist deutsch.

 

§ 2 Vertragspartner

Der Kaufvertrag kommt zustande mit der Firma FERNER Wolle. Sie erreichen unseren Kundendienst für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen werktags von 10:00h bis 16:00h unter der Telefon: +43 6474 26 9 82   sowie per E-Mail unter service (at) ferner-wolle.eu.


FERNER Wolle ist ein geprüfter und zertifizierter Paypal Online-Shop und hat sich zur Einhaltung von hohen Standarts verpflichtet.

 

§ 3 Angebot und Vertragsschluss

3.1 Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Bestellung dar. Irrtümer vorbehalten.


3.2 Durch Anklicken des Bestellen-Buttons im letzten Schritt des Bestellprozesses geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Der Kaufvertrag kommt zustande, wenn wir Ihre Bestellung durch eine Auftragsbestätigung per E-Mail unmittelbar nach dem Erhalt Ihrer Bestellung annehmen.

 

§ 4 Widerrufsbelehrung

→ Beginn Widerrufsbelehrung ←


Widerrufsrecht

Widerrufsrecht für Verbraucher

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß § 312c Abs. 2 BGB in Verbindung mit § 1 Abs. 1, 2 und 4 BGB-InfoV sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit § 3 BGB-InfoV. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an: 

Firma Wollgarnspinnerei Ferner GmbH
Postplatz 7
A-5580 Tamsweg

Telefax: +43 6474 26 9 82
E-Mail: service@ferner-wolle.eu


Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung müssen Sie keinen Wertersatz leisten.


Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Unfreie Rücksendungen können nicht angenommen werden! Ab einen Warenwert über 40,00 Euro, oder bei Fehlerhafter Lieferung senden wir Ihnen gerne eine Paketmarke zu, bzw. übernehmen wir die Rücksendekosten. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

 

→ Ende Widerrufsbelehrung ←


§ 4a Kostentragungsvereinbarung

Kostentragungsvereinbarung gem. § 357 Abs. 2 Satz 3. Machen Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch (siehe Widerrufsbelehrung), haben Sie die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt. Oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.

 

§ 5 Rücktritt

Wird Vorkasse als Zahlungsart vereinbart und ist nicht innerhalb der Frist von 7 Tagen nach Vertragsschluss gemäß § 1 der Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Geldeingang auf das Konto, welches in der Bestätigung angegeben wurde, festzustellen, steht uns das Recht zu, vom Vertrag zurückzutreten und die Bestellung des Kunden zu stornieren. Uns steht ebenfalls ein Rücktrittsrecht zu, wenn der Kunde unter der von ihm angegebenen Adresse bei Auslieferung nicht angetroffen wird und das Paket, welches bei der Poststelle hinterlegt wird, nicht innerhalb einer Frist von 10 Werktagen abgeholt wird oder der Kunde die Annahme des Paketes verweigert. In den obigen Fällen steht uns ein Anspruch auf Ersatz des durch den Rücktritt entstandenen Schadens zu, insbesondere auf Ersatz sämtlicher Porto- und sonstiger Nebenkosten.

 

§ 6 Preise und Versandkosten

6.1 Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile.


6.2 Ab Bestellwert 150.--Euro ist der Versand für Sie Kostenfrei!
Ansonsten verrechnen wir für die Lieferung nach Österreich, Deutschland, Ungarn, Tschechien, Slowenien, Slovakei, Frankreich, Italien, Belgien, Niederlande, Luxenbourg, England, Polen, Schweiz und Lichtenstein pauschal 5,90 EUR.
 Die Versandkosten werden Ihnen auf den Produktseiten, im Warenkorbsystem und auf der Bestellseite nochmals deutlich mitgeteilt.

 

6.3 Bei Lieferungen in das Nicht-EU Ausland fallen zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren an.

Weitere Informationen zu Zöllen finden Sie beispielsweise unter: http://ec.europa.eu/taxation_customs/dds/cgi-bin/tarchap?Lang=DE

und zur Einfuhrumsatzsteuer unter: http://auskunft.ezt-online.de/

sowie speziell für die Schweiz unter: http://xtares.admin.ch/tares/login/loginFormFiller.do

 

§ 7 Lieferung

7.1 Die Lieferung erfolgt mit unseren Logistkidienstleistern DPD und UPS sowie mit der Österreichischen Post als versicherte Warensendung.


7.2 Die Lieferzeit beträgt bis zu 4 Tage. Auf evtl. abweichende Lieferzeiten weisen wir auf der jeweiligen Produktseite hin.

 

§ 8 Zahlung

8.1 Die Zahlung erfolgt wahlweise per Vorkasse als Banküberweisung, Kreditkarte via Paypal und Moneybookers oder Stammkunden auf Rechnung.


8.2 Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung und liefern die Ware nach Zahlungseingang.

 

8.3 Bei Auswahl der Zahlungsart Rechnung ( Rechnungskauf über paymorrow) wird die bestellte Ware gemeinsam mit der Rechnung an den Kunden versandt bzw. ausgeliefert. Der Kaufpreis ist innerhalb von 30 (dreißig) Kalendertagen nach Rechnungsdatum zur Zahlung an die paymorrow GmbH fällig.


8.4 Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur dann zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig gerichtlich festgestellt oder unbestritten sind oder schriftlich durch uns anerkannt wurden.


8.5 Sie können ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, soweit die Ansprüche aus dem gleichen Vertragsverhältnis resultieren.

 

§ 9 Eigentumsvorbehalt 

Bis zur vollständigen Zahlung bleibt die Ware unser Eigentum.

 

§ 10 Gewährleistung

Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen.

 

§ 11 Weitere Informationen   

Bestellvorgang


Wenn Sie das gewünschte Produkt gefunden haben, können Sie dieses unverbindlich durch Anklicken des Buttons 'In Warenkorb' in den Warenkorb legen. Den Inhalt des Warenkorbs können Sie jederzeit durch Anklicken des Buttons 'Warenkorb anzeigen' unverbindlich ansehen. Die Produkte können Sie jederzeit durch Anklicken des Symbols 'Papierkorb' wieder aus dem Warenkorb entfernen. Wenn Sie die Produkte im Warenkorb kaufen wollen, klicken Sie den Button 'Zur Kasse gehen'. Bitte geben Sie dann Ihre Daten ein. Die Pflichtangaben sind mit einem * gekennzeichnet. Eine Registrierung wird angeboten, ist jedoch nicht erforderlich. Ihre Daten werden verschlüsselt übertragen. Wählen Sie nun die Versand- und Zahlungsart aus. Nach Eingabe Ihrer Daten überprüfen Sie Ihre Eingaben bitte nochmals. Durch Anklicken des Buttons 'Bestellung abschicken' schließen Sie den Bestellvorgang ab. Der Vorgang lässt sich jederzeit durch Schließen des Browser-Fensters abbrechen. Auf den einzelnen Seiten erhalten Sie weitere Informationen, z.B. zu Korrekturmöglichkeiten.

 

Vertragstext

Der Vertragstext wird auf unseren internen Systemen gespeichert. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können Sie jederzeit auf dieser Seite einsehen. Soweit Sie ein Kundenkonto erstellt haben, können Sie Ihre Kundendaten jederzeit unter 'Ihr Konto' einsehen. Die Bestelldaten und die AGB werden Ihnen per E-Mail zugesendet.

 

§ 12 Schlussbestimmungen

Es gilt ausschließlich österreichisches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

Hat der private Endverbraucher keinen Wohnsitz innerhalb der Europäischen Union, so ist unser Geschäftssitz Gerichtsstand.

Im Verkehr mit Endverbrauchern innerhalb der Europäischen Union kann auch das Recht am Wohnsitz des Endverbrauchers anwendbar sein, sofern es sich zwingend um verbraucherrechtliche Bestimmungen handelt.

Ihr Warenkorb ist noch leer!